Malcesine

Reisen
Orte
Hotels
Ferienwohnung
Ferienhaus
Bungalows
Ferienanlagen
Surfen
Wetter
Canevaworld
Gardaland
Mountainbike
Ausflugsziele
Weinanbau
Skiurlaub
mit Hund
Silvester
Junggesellenabschied
Landkarte
Anreise
Webcams

Urlaub am Gardasee : Ferienwohnung Gardasee

Für die Suche nach freien Ferienwohnungen klicken Sie bitte hier.

Einer für alle oder Vielfalt satt: Der Gardasee begeistert nicht nur durch seine unterschiedliche Naturkulisse – steile Berghänge, liebliche Zypressen- und Olivenwälder, Palmen und Bergblumen, azurblaues Wasser und Hafenstädte in mediterranem Flair. Italiens größter See erstreckt sich auf nahezu 150 km Uferlänge zwischen drei verschiedenen Regionen: Trentino, Lombardei und Veneto. Diese Vielfalt spiegelt sich vor allem in Kultur und Küche wieder. Individualurlauber entdecken den „Lago di Garda“ am liebsten von ihrer Ferienwohnung aus. Die Ferienwohnungen am Gardasee reichen von exklusiv bis preiswert und sind für den romantischen Urlaub zu zweit ebenso geschaffen wie für einen Urlaub mit der ganzen Familie. In welcher Umgebung Sie sich am wohlsten fühlen, bleibt Ihnen überlassen.

Der Norden des Gardasees ist von Berghängen gesäumt und bietet für Aktivsportler ideale Bedingungen. Zum Beispiel Wandern durch das Hinterland, Freeclimbing oder Mountainbiken. Surfer treffen sich ebenfalls an den Nordufern des Sees, vor allem in der Stadt Tórbole. Außerdem bieten sich Abstecher zum nahe gelegenen Ledro-See oder zum Wasserfall von Varone an.

 

An den Ostufern lockt das typische italienische Flair. Malerische Hafenstädtchen, manchmal umgeben von einer Skaligerburg wie in Malcésine, und schöne Badestrände reihen sich hier mit Eisdielen und Fischrestaurants aneinander. Im Hintergrund ragt der größte Berg des Gardasees, der Monte Baldo, gen Himmel. In der „weinseligen“ Gegend hinter Bardolino, verwöhnen Keltereien mit allerlei edlen Tropfen den Gaumen.
Die Südseite des Gardasees wartet mit touristischer Unterhaltung auf – vom Wasserpark bis hin zur Megadisco. Inmitten ruht die „Perle des Gardasees“, die Stadt Sirmione mit der beeindruckenden Burganlage und den engen, mit Steinhäusern gesäumten Gässchen.
Am Westufer des Gardasees ist gediegene Entspannung angesagt. Das zarte Hügelland verzaubert mit terrassenartigen Parks und Villen. Kastelle thronen auf den Bergspitzen, elegante Flaniermeilen wie in der Hafenstadt Salo wechseln sich mit urigen Bergdörfern in spektakulärer Hanglage wie in Tremosine und Tignale ab.

Impressum/AGB   

 

© Bild Lazise am Gardasee ganz oben: Olaf Schneider / pixelio.de