Malcesine

Reisen
Orte
Hotels
Ferienwohnung
Ferienhaus
Bungalows
Ferienanlagen
Surfen
Wetter
Canevaworld
Gardaland
Mountainbike
Ausflugsziele
Weinanbau
Skiurlaub
mit Hund
Silvester
Junggesellenabschied
Landkarte
Anreise
Webcams

Urlaub am Gardasee : Hotels am Gardasee

Urlaub mit ein bisschen „Meer“: Auch fernab der Küsten Italiens, erleben Sie am größten See Italiens, dem beliebten Gardasee, alle Vorzüge eines mediterranen Bade- und Erlebnisurlaubs eingebettet in eine herrliche Berglandschaft! Wassersportaktivitäten wie Surfen, Schwimmen und Boot fahren, ein entspannender Bummel an malerischen Uferpromenaden und frisch gefangene Fisch-Köstlichkeiten.

Dass sich sogar ein Meerwasserfisch – die so genannte Gardasardine – im Binnenwasser tummelt, zeugt davon, dass sich ein adriatischer Ausläufer vor etlichen Jahrtausenden bis weit in das Hinterland hinein erstreckt haben muss. 

Auch für die Unterkunft ist ausreichend gesorgt: Es gibt zahlreiche schöne Hotels am Gardasee, in denen es sich nach einem anstrengenden Tag mit viel Sightseeing gut erholen lässt. Rund um den See finden sich viele unterschiedliche Hotels und Unterkunftsmöglichkeiten, sodass für jeden Anspruch eine passende Übernachtungsmöglichkeit vorhanden ist.

 

 Wer sich nicht auf einen Ort festlegen möchte, kann auch eine große Reise um den Gardasee oder einfach eine kleinere Rundreise zu mehreren Orten rund um den See planen. So können Reisende die Landschaft kennenlernen, die zahlreichen sehenswerten Orte in der Umgebung besuchen und dort einfach „La Dolce Vita“ genießen.

Wie bereits erwähnt: Hotels und Pensionen gibt es am Gardasee in Hülle und Fülle. Ganz egal, ob Sie Ihren Focus auf Sport, Kultur, Erlebnis, Wellness oder Genuss legen: Vom 5-Sterne-Hotel bis hin zu kleineren Unterkünften in familiärer Atmosphäre, die hier einen hohen Standard erfüllen, werden Sie hier sicher Hotels am Gardasee nach Ihren Vorlieben finden. Selbst ein Kurztrip an den „Lago di Garda“ lohnt sich, da er über die Brennerautobahn leicht und schnell zu erreichen ist. Übrigens: Romantiker schätzen den Gardasee vor allem im Winter. Dann ist das Wetter oft besonders klar und die Sonnenuntergänge rot glühend; ein herrliches Szenario von Ihrer Hotelterrasse.
Ob mittelalterliche Festungen, Wasserfälle, botanische Gärten, Pfahlbauten und natürlich einen Abstecher auf den höchsten Berg des Gardasees, den Monte Baldo mit seinem herrlichen Panorama – viele interessante Ziele, warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden . Die touristischen Metropolen rund um Garda und Sirmione bieten viel Kurzweil für die ganze Familie. Zahlreiche Eisdielen begeistern die Kleinen, während die Großen vor allem bei den Weinproben wie in der Stadt Bardolino verwöhnt werden. Kulturliebhaber finden außerdem in der nahe gelegenen Opernstadt Verona beste Unterhaltung.
Nicht zu vergessen: Das typische „Dolcefarniente“, das genießerische Nichtstun wird am Gardasee groß geschrieben. Lassen Sie Ihren Abend einfach mal gemütlich in einem Café an der Uferpromenade ausklingen, mit italienischer Hintergrundmusik und einem Seefeuerwerk zum Abschluss. So fühlt sich „La dolce vita“ an.


Impressum/AGB   

 

© Bild Lazise am Gardasee ganz oben: Olaf Schneider / pixelio.de